Schlagwort Sassnitz

Motivsuche in Sassnitz

Jeden Mittwoch führt Reiseleiter Sven Vogel vor der Schifffahrt zu den Kreidefelsen eine Stadtrundfahrt durch. So erleben seine Fahrgäste nicht nur das einmalige Kreidepanorama Rügens, sondern erfahren viel Wissenswertes über die Stadt und seine vielfältige Geschichte. Die Sassnitzrundfahrt führt zum Mukran-Port, durch die Innenstadt, die Altstadt und den Stadthafen. 

Schiffstour bei Regen zu den Kreidefelsen

Egal, ob bei Regen oder Schnee – auch während der Wintermonate ist eine Kreideküstenfahrt ein Höhepunkt jedes Rügen-Urlaubs. Da Anfang Dezember bis Ende Januar (außer Weihnachten und Silvester) keine Schiffstouren mehr stattfinden, nutzten wir am 22. November noch einmal die Chance, die Kreidefelsen von Seeseite zu sehen. 

Leipziger on Tour [Große Rügenrundfahrt]

Altar der Pfarrkirche Altenkirchen

Das Fischerdorf Vitt steht schon seit Jahrzehnten auf der Liste des UNESCO-Weltkulturerbe. Es ist urig, klein und beschaulig. Seine 8eckige Kapelle ist das weithin sichtbare Aushängeschild. Pastor Kosegarten aus Altenkirchen ließ sie 1806 bauen. Aus Anlass des über 200jährigen Bestehens der kleinen Uferkapelle, wurde sie in den letzten Monaten umfassend restauriert.

Die Spur der Steine

Fosilien in der Altstadt von Sassnitz

Suchen Sie seltene Fossilien der Kreide- und Sandküsten der Insel Rügen, werden Sie in der Altstadt von Sassnitz fündig. Dort gibt es ein kleines, aber feines Geschäft, das diese interessanten Raritäten führt. Die Nachfrage ist sehr groß. Manchmal ist es schwer, den Bedarf zu decken, denn Küstenabbrüche, die diese Funde freisetzen, sind in letzter Zeit eher selten geworden.

Mazedonisch-georgische Rügentour

Beste Aussicht am Kap Arkona

Um 9 Uhr stand heute für Reiseleiter Sven eine ganz besondere Rügenrundfahrt auf dem Programm. Vier junge Frauen aus Mazedonien und Georgien wollten die Insel aus nächster Nähe kennen lernen.