Herbstlich schöne Rügentour

Was für ein Herbsttag – Sonnenschein, tolle Sicht und absolute Windstille. So begann unsere heutige Rügenrundfahrt mit Gästen aus Baden-Würtemberg und Bayern bei bester Stimmung.

Sonnenuntergang über dem Großen Jasmunder Bodden

Was für ein Herbsttag – Sonnenschein, tolle Sicht und absolute Windstille. So begann unsere heutige Rügenrundfahrt mit Gästen aus Baden-Würtemberg und Bayern bei bester Stimmung.

Vitt 

Unser erstes Ausflugsziel war das kleine versteckte Fischerdorf Vitt. Hier erwartete uns eine ungewohnte, aber angenehme Stille. Die Ostsee war spiegelglatt. Angler machten ihre Boote klar zum Auslaufen. Und wir genossen den traumhaften Ausblick.

Kap Arkona

Rügens nördlichster Punkt, das Nordkap Arkona, war unser nächstes Ziel. Am Arkona-Imbiss kosteten wir vom leckeren Sanddorn-Sprite-Gemisch.

Nobbin

Auf dem Weg vom Kap Arkona nach Juliusruh kamen wir in Nobbin an einem Großsteingrab (Hünengrab) vorbei.

Großsteingrab Nobbin aus der Jungsteinzeit
Großsteingrab Nobbin aus der Jungsteinzeit

Nationalpark Jasmund

Im Jasmund Nationalpark gingen Sven`s Gäste auf Wanderschaft. Von der Victoria-Aussicht brachten sie diese schönen Fotos mit. Vielen Dank.

Vom Nationalpark-Zentrum fuhren wir weiter nach Sassnitz und nach Prora.

Binz

An der Seebrücke im Ostseebad Binz legten wir den nächsten Zwischenstopp ein.

Sellin

Die Granitz

Rückfahrt nach Glowe

Kommentar verfassen