Schiffstour bei Regen zu den Kreidefelsen

Egal, ob bei Regen oder Schnee – auch während der Wintermonate ist eine Kreideküstenfahrt ein Höhepunkt jedes Rügen-Urlaubs. Da Anfang Dezember bis Ende Januar (außer Weihnachten und Silvester) keine Schiffstouren mehr stattfinden, nutzten wir am 22. November noch einmal die Chance, die Kreidefelsen von Seeseite zu sehen. 

Bewerte den Ausflug

Egal, ob bei Regen oder Schnee – auch während der Wintermonate ist eine Kreideküstenfahrt ein Höhepunkt jedes Rügen-Urlaubs. Da Anfang Dezember bis Ende Januar (außer Weihnachten und Silvester) keine Schiffstouren mehr stattfinden, nutzten wir am 22. November noch einmal die Chance, die Kreidefelsen von Seeseite zu sehen.

Vorher unternahmen wir eine Stadtrundfahrt durch Sassnitz und besichtigten den Fährhafen, die Altstadt und den Stadthafen.

Spezialschiff im Hafen Sassnitz
Spezialschiff im Hafen Sassnitz
Westhafen
Westhafen
Weatmole Sassnitz
Weatmole

Kommentar verfassen