Bewerte den Ausflug

Das Fischerdorf Vitt ist immer die erste Station der Großen Rügenrundfahrt mit Reisebegleiter Sven Vogel. Ist es doch eines der ältesten Vitten (Fischanlandeplätze) der Insel Rügen. Damit repräsentiert Vitt das typische Rügen mit seinen Fischerdörfern und ländlichen Regionen.

Pastor Kosegarten aus Altenkirchen ließ die Kapelle oberhalb des Fischerdorfes bauen. Hier hielt er regelmäßige Uferpredigten ab, um die Fischer an den christlichen Glauben heranzuführen. Der Fischfang, also die Existenzsicherung war jedoch wichtiger. Davon zeugt die Innenschrift an der Dachrinne über dem Eingang “De Hering kömt”.